Inklusion Exklusion Und Kultur

Inklusion Exklusion und Kultur PDF
Author: Herbert Uerlings
Publisher:
ISBN: 9783412221614
Size: 77.43 MB
Format: PDF, Docs
Category : Civilization
Languages : un
Pages : 485

Get Book

Inklusion Exklusion Und Kultur

by Herbert Uerlings, Inklusion Exklusion Und Kultur Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Inklusion Exklusion Und Kultur books, Das Begriffspaar Inklusion/Exklusion ist zu einem zentralen Paradigma der Sozial- und Kulturwissenschaften geworden. Der Band geht, in Auseinandersetzung mit Luhmanns Systemtheorie, erstmals der These nach, dass gerade die Inklusion/Exklusion von Fremden und Armen kulturkonstitutiv sind. Fallstudien aus Geschichts-, Politik- und Literaturwissenschaft sowie Ethnologie bringen in einer Perspektive langer Dauer von der Antike bis zur Gegenwart Eigenart und Eigenlogik der untersuchten Praktiken, Gegenstände, Zeiten und Räume unverkürzt zur Geltung. Dadurch entsteht ein ebenso aufschluss- wie spannungsreiches Verhältnis von Empirie und Theorie.



Die Ausgrenzende Einheit Wie Inklusion Und Exklusion Nationalstaaten Formten

Die ausgrenzende Einheit  Wie Inklusion und Exklusion Nationalstaaten formten PDF
Author: Silvia Denzler
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668608415
Size: 75.77 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : un
Pages : 21

Get Book

Die Ausgrenzende Einheit Wie Inklusion Und Exklusion Nationalstaaten Formten

by Silvia Denzler, Die Ausgrenzende Einheit Wie Inklusion Und Exklusion Nationalstaaten Formten Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Ausgrenzende Einheit Wie Inklusion Und Exklusion Nationalstaaten Formten books, Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Historisches Institut), Veranstaltung: Mythen und Bilder der türkischen Nation, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Ausarbeitung soll auf die Bedeutung des Begriffspaars Inklusion und Exklusion in Relation zur Nationsgründung eingegangen werden. Die vor diesem Hintergrund stattfindende Untersuchung wird zunächst die Entstehung und die Merkmale des Nationenkonzepts betrachten – mit der Vorbedingung der Öffentlichkeit als transregionale Kommunikationsplattform. Im weiteren Verlauf werden das Prinzip der Inklusion und Exklusion und dessen historische Anwendung in menschlichen Gesellschaften beschrieben. Im letzten Teil sollen die Auswirkungen des korrelaten Begriffspaars der Inklusion und Exklusion auf die Bildung von Nationen untersucht werden. Inzwischen existiert die Idee der Nation seit ungefähr 250 Jahren. Das ist im Vergleich zu den Erzählungen vieler nationaler Mythen ein relativ junges Alter. Denn würde man den Aussagen dieser Mythen, mit denen sich viele Nationen legitimieren, Glauben schenken, dann würde so manche Nation bereits seit prähistorischen Zeiten existieren. Im aktuellen Forschungsdiskurs herrscht inzwischen der Konsens, Nationen als ein ideelles Konstrukt gebildeter Eliten zu verstehen. Lediglich unter den Vertretern der unterschiedlichen Analyseansätze zur Nationenentstehung herrscht ein Dissens in Bezug auf allgemein gefasste Aussagen über nationalistische Bewegungen. Dabei stehen jedoch andere Fragen im Mittelpunkt, wie z.B.: Ist eine Unterscheidung in Staatsnation und Kulturnation möglich und waren Ethnien und Sprache oder doch Wille und Ökonomie für die Nationsgründung entscheidend? Ganz unabhängig davon, welche Beweggründe letztlich zur Bildung einer Nation geführt haben mögen, war jede Nationenentstehung stets von dem Prinzip der Inklusion und Exklusion begleitet. Denn bei jeder Nationsbildung kam es bei einer oder mehreren Gemeinschaften zu inkludierenden Prozessen, die zugleich andere bzw. sich selbst von anderen Gemeinschaften exkludierten. Ein Fall einer inkludierenden Nationsbildung war die Vereinigung Deutschlands im Jahr 1871. Als Beispiel für eine exkludierende Nationsbildung kann die Staatsgründung Griechenlands im Jahr 1821 genannt werden. Wichtig dabei ist die Beachtung, dass Inklusion stets mit Exklusion einhergeht.



Differenzen Leben

Differenzen leben PDF
Author: Utta Isop
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839415284
Size: 49.24 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 266

Get Book

Differenzen Leben

by Utta Isop, Differenzen Leben Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Differenzen Leben books, Eröffnen kulturelle, sexuelle, ökonomische oder geschlechtsspezifische Differenzen emanzipatorische Perspektiven für Einschlüsse und Ausschlüsse in Gesellschaften? Jenseits symbolischer Markierungen widmet sich dieser Band der Kritik an unterschiedlichen Formen globaler und struktureller Herrschaft. Aus geschlechterkritischer, kulturkonstruktivistischer und queerer Perspektive thematisieren die Beiträge u.a. die Positionierung von Migrantinnen und Migranten, die Lage der »Sans Papiers«, soziale Aufstiegsstrategien von Minderheiten, Systeme globalen Hungers, die ökonomische Ausgrenzung von Frauen oder die Protestbewegungen für die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare.



Inklusion Und Exklusion

Inklusion und Exklusion PDF
Author: Rudolf Stichweh
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839422949
Size: 22.47 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 272

Get Book

Inklusion Und Exklusion

by Rudolf Stichweh, Inklusion Und Exklusion Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Inklusion Und Exklusion books, Das Buch untersucht die Einbeziehung von Personen in die globalisierten Funktionssysteme der modernen Gesellschaft. Es geht erstens um »Leistungsrollen«, in denen eine Person Tätigkeiten und Verpflichtungen übernimmt, die für einen gesellschaftlichen Handlungsbereich konstitutiv sind. Zweitens werden die vielfältigen »Publikumsrollen« analysiert, die all jenen zur Verfügung stehen, die eher im Status des Beobachters in das Geschehen in einem System eingreifen. Ein dritter Gegenstand sind »Exklusionen«, d.h. die Möglichkeiten der Nichtberücksichtigung und des Ausschlusses von Personen aus sozialen Systemen. Eine soziologisch entscheidende Frage ist, ob in der Moderne eine Exklusion immer einen Wiedereinschluss an einem anderen sozialen Ort - und sei dies als Zugehörigkeit zu einem abweichenden Sozialsystem - nach sich zieht. Diese drei Stränge verknüpft das in erweiterter zweiter Auflage erscheinende Buch mit Überlegungen zum Fremden und zu Migration, zur Theorie der Weltgesellschaft und deren funktionaler Differenzierung und zu neu entstehenden Formen der Ungleichheit in der Gegenwartsgesellschaft.



Inklusion Exklusion

Inklusion   Exklusion PDF
Author: Sabine Mecking
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847004735
Size: 80.45 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : un
Pages : 380

Get Book

Inklusion Exklusion

by Sabine Mecking, Inklusion Exklusion Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Inklusion Exklusion books, Musik spielt bei der Politisierung der Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert eine zentrale Rolle. Als Ausdrucksform und Trägerin von politischen Botschaften ist sie als emotionales Kommunikationsereignis zu deuten. Neben Geselligkeit generiert Musik auch Werte und stiftet Identität und Solidarität. Die Vision von einer ›deutschen‹ Musik entfaltete als ästhetischer Identitätsentwurf bei der gesellschaftlichen Neufindung des ›Deutschseins‹ reale Wirkungsmacht. Doch was kennzeichnete das ›Deutsche‹ in ihr? Dieser Band untersucht das Phänomen im interdisziplinären und transnationalen Dialog zwischen 1848er-Revolution und Zweitem Weltkrieg. Es entsteht ein Panorama von gesellschaftlichen und politischen Inklusions- und Exklusionsprozessen, die sich durch Muster einer propagierten ›deutschen‹ Musik- und ›Machtkultur‹ ereigneten, wandelten und neu definierten.



Inklusion Und Exklusion Analysen Zur Sozialstruktur Und Sozialen Ungleichheit

Inklusion und Exklusion  Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit PDF
Author: Rudolf Stichweh
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531919881
Size: 10.98 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 378

Get Book

Inklusion Und Exklusion Analysen Zur Sozialstruktur Und Sozialen Ungleichheit

by Rudolf Stichweh, Inklusion Und Exklusion Analysen Zur Sozialstruktur Und Sozialen Ungleichheit Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Inklusion Und Exklusion Analysen Zur Sozialstruktur Und Sozialen Ungleichheit books, Inklusion und Exklusion sind elementare Kategorien der Soziologie. Beide Begriffe verweisen auf paradoxe Konsequenzen, die die empirische Forschung inspiriert haben. Inklusion in eine begrenzte Zahl von Subsystemen bedeutet gleichzeitig Exklusion aus allen anderen Subsystemen. Exklusion aus einem Unternehmen (Arbeitslosigkeit) hat gleichzeitig eine Inklusion in andere Formen der Vergesellschaftung zur Folge (sozialstaatliche Fürsorge). In diesem Band werden die Begriffe Inklusion und Exklusion auf zentrale Probleme der Sozialstruktur und der sozialen Ungleichheit angewandt. Ungleiche Chancen im Bildungssystem haben Exklusion und Marginalisierung auf dem Arbeitsmarkt zur Folge. Die Auflösung von Netzwerken hat weitreichende Konsequenzen für die Struktur einer nationalen Ökonomie (Deutschland AG). Am Beispiel der Flüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten wird der konfliktreiche Inklusionsprozess einer Migrationsbevölkerung nach dem 2. Weltkrieg nachgezeichnet. Prozesse der räumlichen Inklusion/Exklusion verschärfen die Probleme der Armutsbevölkerung im innerstädtischen Ghetto.



Inklusion Und Exklusion Von Menschen In Verschiedenen Lebenssituationen Wie Unterscheiden Sich Die Inklusionchancen Und Exklusionsformen

Inklusion und Exklusion von Menschen in verschiedenen Lebenssituationen  Wie unterscheiden sich die Inklusionchancen und Exklusionsformen  PDF
Author: Paula Scharff
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668930376
Size: 37.83 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 18

Get Book

Inklusion Und Exklusion Von Menschen In Verschiedenen Lebenssituationen Wie Unterscheiden Sich Die Inklusionchancen Und Exklusionsformen

by Paula Scharff, Inklusion Und Exklusion Von Menschen In Verschiedenen Lebenssituationen Wie Unterscheiden Sich Die Inklusionchancen Und Exklusionsformen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Inklusion Und Exklusion Von Menschen In Verschiedenen Lebenssituationen Wie Unterscheiden Sich Die Inklusionchancen Und Exklusionsformen books, Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Theologische Hochschule Friedensau, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit ist es, die Begriffe Inklusion und Exklusion genauer zu erklären. Im ersten Abschnitt geht es um die Begriffsbestimmung von Inklusion und Integration, um zu prüfen welche Unterschiede diese Themen aufweisen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den drei Gruppen "Familie", "alte Menschen" und "Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen". Diese werden getrennt voneinander definiert und es werden sowohl Inklusionschancen, als auch Exklusionsformen aufgezeigt. Zum Schluss werden alle drei Gruppen verglichen. Als letztes folgt ein Fazit, welches Handlungsoptionen für die Soziale Arbeit aufzeigt. Unter Inklusion versteht man die uneingeschränkte und gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen. Dabei zielt sie auf Vielfältigkeit ab und möchte diese als Normalität in der Gesellschaft verwirklichen. Exklusion als Gegenstück bezieht sich auf Ausgrenzungserfahrungen, die bestimmten Personen oder auch Personengruppen in ihrem Leben zu spüren bekommen. Dabei haben Exklusionsereignisse immer einen mehrdimensionalen Charakter und können aufeinander aufbauen. Inklusion und Exklusion spielen in der Sozialen Arbeit eine grundlegende Rolle.Das Konzept der Inklusion stellt sich in der heutigen Gesellschaft noch als Herausforderung dar und befindet sich in einem Wandel. Exklusionserfahrungen hingegen müssen aufgezeigt und vorgebeugt werden. Familien, alte Menschen und Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zählen zu den Gruppen, welche von beiden Phänomenen betroffen sind.



Teilhabe An Der Gesellschaft

Teilhabe an der Gesellschaft PDF
Author: Gudrun Wansing
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531900382
Size: 44.31 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 233

Get Book

Teilhabe An Der Gesellschaft

by Gudrun Wansing, Teilhabe An Der Gesellschaft Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Teilhabe An Der Gesellschaft books, 'Teilhabe an der Gesellschaft' leitet als Zielperspektive das gesamte System der Rehabilitation und verändert grundlegend die Aufgaben von Politik und sozialer Dienstleistung. Das Buch führt aus soziologischer Perspektive in die allgemeinen Bedingungen der Inklusion sowie Risiken der Exklusion in der modernen Gesellschaft ein und konkretisiert diese am Beispiel der Lebenslage von Menschen mit Behinderung. Auf der Basis einer detaillierten Analyse und Kritik der wohlfahrtsstaatlichen Modelle und Konzepte zur Bearbeitung ihrer besonderen Exklusionsrisiken werden neue Ansätze einer wirksamen Gestaltung von Rehabilitationsleistungen aufgezeigt und diskutiert.



Diversity Limited

Diversity Limited PDF
Author: Laura Dobusch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658113642
Size: 53.93 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 282

Get Book

Diversity Limited

by Laura Dobusch, Diversity Limited Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Diversity Limited books, Die empirisch fundierte Untersuchung von Laura Dobusch zum Diversity Management ermöglicht einen differenzierten Einblick in dessen Inklusionspotenzial für historisch benachteiligte Gruppen und offenbart gleichzeitig, dass Exklusionsrisiken fortbestehen oder dadurch erst hervorgebracht werden. Der Vergleich von Nicht-/Behinderung und Geschlecht im Rahmen von Diversity Management zeigt dabei, wie Organisationen zwischen legitimer und illegitimer Vielfalt unterscheiden: die Annahme adäquater Leistungserfüllung wird zum entscheidenden Kriterium. Leistung selbst, ihre Messbarkeit sowie die Bedingungen ihrer Erbringung finden jedoch kaum Thematisierung.



Exklusion

Exklusion PDF
Author: Martin Kronauer
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593391767
Size: 49.59 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : un
Pages : 284

Get Book

Exklusion

by Martin Kronauer, Exklusion Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Exklusion books, Prekäre Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Armut bringen Formen sozialer Ausgrenzung hervor, die in allen westlichen Gesellschaften ein Problem darstellen. Über die Ursachen und Folgen wird in den Sozialwissenschaften in Europa und den USA breit diskutiert. Martin Kronauer bietet in seiner grundlegenden Studie einen gut verständlichen Überblick über diese umfangreichen Debatten und die sich dahinter verbergende, immer explosiver werdende gesellschaftliche Realität. Dabei zeigt sich, dass sich das Problem der sozialen Exklusion besonders in den Städten verdichtet und die sozialen Grundlagen der Demokratie gefährdet. In seinem jetzt überarbeiteten und um ein aktuelles Nachwort erweiterten Buch gelingt es dem Autor, den Begriff der Exklusion zu schärfen und ihn für weitere Analysen unserer Gesellschaft nutzbar zu machen.