The Leibniz Stahl Controversy

The Leibniz Stahl Controversy PDF
Author: Gottfried Wilhelm Leibniz
Publisher: Yale University Press
ISBN: 030016114X
Size: 37.79 MB
Format: PDF, Docs
Category : Philosophy of nature
Languages : un
Pages : 443

Get Book

The Leibniz Stahl Controversy

by Gottfried Wilhelm Leibniz, The Leibniz Stahl Controversy Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download The Leibniz Stahl Controversy books, The first unabridged English translation of the correspondence between Gottfried Wilhelm Leibniz and Georg Ernst Stahl detailing their opposing philosophies The correspondence between the eighteenth-century mathematician and philosopher G. W. Leibniz and G. E. Stahl, a chemist and physician at the court of King Friedrich Wilhelm I of Prussia, known as the Leibniz-Stahl Controversy, is one of the most important intellectual contributions on theoretical issues concerning pre-biological thinking. Editors François Duchesneau and Justin E. H. Smith offer readers the first fully annotated English translation of this fascinating exchange of philosophical views on divine action, the order of nature, causality and teleology, and the soul-body relationship.



Pietismus Medizin Und Aufkl Rung In Preu En Im 18 Jahrhundert

Pietismus  Medizin und Aufkl  rung in Preu  en im 18  Jahrhundert PDF
Author: Johanna Geyer-Kordesch
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110932040
Size: 39.34 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 291

Get Book

Pietismus Medizin Und Aufkl Rung In Preu En Im 18 Jahrhundert

by Johanna Geyer-Kordesch, Pietismus Medizin Und Aufkl Rung In Preu En Im 18 Jahrhundert Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Pietismus Medizin Und Aufkl Rung In Preu En Im 18 Jahrhundert books, Georg Ernst Stahl (1659-1734) war weltbekannt als Vertreter einer holistischen Medizin, späterhin als die "natürliche Methode" von Schülern verbreitet und popularisiert. Er war u.a. ein Gegner invasiver Behandlungsmethoden, insbesondere der Verschreibung vieler Medikamente. 1694 wurde er an die neugegründete Universität Halle berufen, als diese zum Versammlungsort reformwilliger junger Professoren wurde. Christian Thomasius und Johann Buddeus waren seine frühen Mitstreiter. Die Verfechter geistiger und erziehungsorientierter Erneuerung waren aber auch in den Erweckungsbewegungen zu finden. So trugen Stahls Auffassungen einer "wahren Medizin" wesentlich dazu bei, den Pietismus zu stärken, auf praktischer Ebene als Anweisung zur Gesundheit und im Krankheitsfall als Behandlungsmethode. Aber auch in psychologischer Hinsicht war Stahls Theorie von großer Bedeutung. Er war überzeugt, der Mensch sei angewiesen auf synergetische Prozesse, die im Körper, in der Seele, oder im Umbruch zwischen beiden, in den Sinneswahrnehmungen oder Gefühlen ihren Ausgang nahmen. Dies erlaubte es, seelische und natürliche Intelligenz als Einheit zu sehen und machte es mehr als plausibel, daß Empfindung und Einbildungskraft gleichrangig mit der Vernunft anzuerkennen seien. Stahls ansehnliches Wirken auf medizinische, psychologische und ästhetische Überlegungen zur Anthropologie ist nachweisbar. Die Schriften des pietistischen Arztes Christian Friedrich Richter und des Radikalseparatisten Johann Samuel Carl, ebenfalls Arzt und Schüler Stahls, verbreiteten diese "Psychomedizin" weit über akademische Kreise hinaus. Stahl stellte somit sowohl die ideologisch motivierte Identifizierung menschlicher Selbstbestimmung mit Vernunft wie auch eine reduktive "mechanistische" Physiologie (z.B. Hallers Irritationslehre) in Frage. Das Buch beschreibt das Leben Stahls und setzt seine Medizin in den Kontext der politischen, geistigen und sozialen Auseinandersetzungen seiner Zeit. Seine Auffassung, der Arzt sei Diener der Natur, nicht ihr Beherrscher, hat noch heute Relevanz.



Clio Medica

Clio Medica PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 38.84 MB
Format: PDF
Category : Electronic journals
Languages : en
Pages :

Get Book

Clio Medica

by , Clio Medica Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Clio Medica books,



Akten Des Ii Internationalen Leibniz Kongresses Hannover 17 22 Juli 1972

Akten des II  Internationalen Leibniz Kongresses Hannover  17  22  Juli 1972 PDF
Author: Internationaler Leibniz-Kongress, 2nd
Publisher:
ISBN:
Size: 47.93 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages :

Get Book

Akten Des Ii Internationalen Leibniz Kongresses Hannover 17 22 Juli 1972

by Internationaler Leibniz-Kongress, 2nd, Akten Des Ii Internationalen Leibniz Kongresses Hannover 17 22 Juli 1972 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Akten Des Ii Internationalen Leibniz Kongresses Hannover 17 22 Juli 1972 books,



Vern Nftige Rzte

 Vern  nftige   rzte  PDF
Author: Carsten Zelle
Publisher: de Gruyter
ISBN:
Size: 50.82 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Anthropology
Languages : de
Pages : 235

Get Book

Vern Nftige Rzte

by Carsten Zelle, Vern Nftige Rzte Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Vern Nftige Rzte books, Der Band konturiert die Bedeutung der 'vernünftigen Ärzte' in Halle um Stahl, Krüger, Unzer, E.A. Nicolai, Bolten u.a. für die anthropologische Wende um 1750. Gezielt wird damit auf die Anthropologie vor der Anthropologie (i.S. Platners und der spätaufklärerischen 'philosophischen Ärzte'). Im Zentrum stehen 1.) die Entstehungsbedingungen von Anthropologie und Ästhetik (Baumgarten, Meier u.a.) im Kontext von Stahlianismus, Pietismus, Thomasianismus und Wolffianismus, 2.) die Vordatierung der Ursprünge der Anthropologie im deutschsprachigen Raum von der Spät- in die Frühaufklärung, 3.) die Gleichursprünglichkeit von Anthropologie und Ästhetik auf Grund eines vergleichbaren, antikartesianischen Impulses, d.h. die Supplementierung der herkömmlichen Logik um eine 'Logik der sensitiven Erkenntnis' (d.i. Ästhetik) und ein ganzheitliches, Leib und Seele umfassendes Menschenbild (d.i. Anthropologie). Die Beiträge leisten einen Beitrag zur Erforschung jener disziplinären Bereiche der Moderne, die vom Kartesianischen Wissenschaftsdispositiv verdrängt worden und in der Wissenschaftsgeschichtsschreibung unthematisch geblieben sind. Der antikartesianische Impuls von Ästhetik und Anthropologie um 1750 macht die 'vernünftigen Ärzte' anschlußfähig an heutige Überlegungen zu Psychosomatik und ganzheitlichen Therapieansätzen und bildet die Brücke zu einer 'Logik des Individuellen'.



Studia Leibnitiana

Studia Leibnitiana PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 69.26 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Philosophy
Languages : de
Pages :

Get Book

Studia Leibnitiana

by , Studia Leibnitiana Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Studia Leibnitiana books,